Schreiben in der 2. Klasse Grundschule

 Die verbundene Schrift wird zumeist in der 2. Klasse Grundschule eingeführt. Sie ist Ausgangspunkt zur Entwicklung einer individuellen, gut leserlichen Handschrift.

Nun werden sich die SchülerInnen auch verschiedener Textmuster bewusst und setzen diese zunehmend in eigenen Texten um. Dabei ist auch der Austausch über das Selbstgeschriebene (Schreibkonferenzen) elementar, um voneinander zu lernen.