Sie liebt mich, sie liebt mich nicht... Sinnentnehmendes Lesen mit Edgar, dem Schaf (ebook + mp3)

EUR 9,65 EUR 5,79 Sie sparen 40%
(EUR 3,86 )

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellnr. 1252

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

  • Ausführung: Ebook

Sie liebt mich, sie liebt mich nicht... Sinnentnehmendes Lesen mit Edgar, dem Schaf (ebook + mp3)

Sie liebt mich, sie liebt mich nicht... Sinnentnehmendes Lesen mit Edgar, dem Schaf (ebook + mp3)

Mir hat das Projekt „Sie liebt mich, sie liebt mich nicht … - Sinnentnehmendes Lesen mit Edgar dem Schaf“ sehr gut gefallen. Ich habe die Lesewerkstatt aufgrund des Leistungsniveaus jedoch in einer 4. Klasse durchgeführt. Die meisten Kinder der Klasse weisen einen Migrationshintergrund auf und haben Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache. Besonders beim Lesen fällt ihnen die Sinnentnahme schwer.  Die Kinder waren jedoch sehr motiviert und das Thema passte gerade zu unserem Deutsch- und Sachunterrichtsthema (Jungen und Mädchen/Sexualerziehung/Gefühle).

Besonders gut fand ich die erste Station. Die Kinder waren natürlich total glücklich und haben sich den Text aufmerksam angehört und gleichzeitig mitgelesen. Ich habe dazu am Stationentisch einen Zettel ausgelegt, auf dem die Kinder sich eingetragen haben, wenn sie die Station gemacht haben. So habe ich mir einen Überblick darüber verschafft, welches Kind die Station noch machen darf.

Ich habe das Projekt in einer GL-Klasse durchgeführt. Eines der GL-Kinder hat den Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ und kann noch keine Texte lesen. Daher war diese Station optimal für das Kind. Es konnte sich den Text anhören und einige der Stationen mit Hilfe der Integrationshelferin bearbeiten.

Die Bereitstellung der verschiedenen Schwierigkeitsgrade empfand ich als sehr hilfreich. Die Kinder haben selbst gewählt. Einige Kinder waren mit den Stationen fertig und fragten von sich aus, ob sie die anderen Schwierigkeitsgrade auch noch machen dürfen.

Die Station mit der Bild-Satzzuordnung habe ich ausgemalt, da es den Kindern leichter fällt die Bilder zu erkennen und es motivierender für die Kinder ist.


Die Station 3 „Fragen zur Geschichte ausdenken“ wurde zunächst weniger beachtet. Im Laufe der Stationenarbeit jedoch hatten die Kinder richtig Freude daran, sich gegenseitig Fragen zu stellen und zu beantworten. Somit entstanden viele neue Quizfragen zum Lesetext.


Frau Eichenauer führte das Projekt als GSV-Materialtester durch.

Bewertungen

Optimal , 2016-05-06 12:00:24
viele verschiedene Anregungen
Geschrieben von: GSV Materialtester _.

Zurück