Max Angsthase - Einschulungstheater für die Grundschule

Art.Nr.: 2035

Hersteller: pg

EUR 10,90
inkl. 7 % MwSt.

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 72 kg
 
  • Ausführung: PRINT





Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Das Einschulungstheater "Max Angsthase" für die Grundschule von Marion Berndt ist ein einfühlsames Theaterstück, welches den Schulanfängern und vielleicht auch manchem Elternteil aus dem Herzen spricht. Es geht darum, dass Max Hase sich eigentlich auf die Schule freut, doch je näher die Schuleinführung rückt, desto ängstlicher wird er. Ihm fallen stets neue Möglichkeiten und Ausreden ein, nicht zur Schule zu gehen. Das Ganze wirkt etwas tollpatschig und lustig. Begleitet wird Max von seinem unsichtbaren Schutzengel. Dieser bringt ihn auf den rechten Weg zurück und plötzlich fühlt sich Max bereit für die Schule. Motiviert und voller Elan kann er es nun gar nicht mehr erwarten zur Schule zu gehen.

Die dargestellten Gefühle begleiten viele Schulanfänger, das berichteten mir die Kinder meiner Theatergruppe, welche nun in der dritten Klasse sind. Das Stück lässt sich einfach, mit wenigen Requisiten umsetzen: Man benötigt einen Tisch, einen Stuhl, zwei Schultaschen und Schultüten und entsprechende Kostüme für die Mama, den Papa, die Oma, die Lehrerin, den Arzt und den Schutzengel. Die Texte sind in 6 Bilder unterteilt und leicht einprägsam.

Das Stück wird begleitet von zwei Liedern: "Angst, hau ab", nach der Melodie von "Drei Chinesen mit dem Kontrabass" und "Mein Engel möchte helfen", nach der Melodie von "Go tell it on the mountains". Beide Lieder lassen sich prima lernen und sind den Kindern größtenteils bekannt. Die Noten befinden sich im Handbuch. Sind Kinder vorhanden, die ein Instrument spielen, können diese die Sänger begleiten.

Es gibt insgesamt 7 Hauptfiguren. Der Chor kann individuell angepasst werden. So haben auch Kinder, welche nicht gerne allein sprechen, ihren Auftritt in der Gruppe. Für die Aufführung sollten ungefähr 15 Minuten eingeplant werden. Als Zugabe kann man eines der Lieder singen.


Das Theaterstück, mit dem sich viele Kinder identifizieren können, hat uns bei unseren Proben bereits viel Applaus eingebracht und wir sind nun auf unseren richtigen Auftritt zum Schuljahresanfang gespannt.


skami testete das Einschulungsstück als GSV-Materialtester.